Why does

Vorteile von Hyaluronsäure

VORTEILE VON HYALURONSÄURE

HA weist sehr unterschiedliche Vorteile für die Hautpflege und die Gesundheit auf. Die wichtigste Funktion der HA, die wir in unserer Haut, unseren Gelenken, Augen und unserem Bindegewebe finden, ist ihre bedeutende Fähigkeit, Wasser zu speichern.1-4
 
In unserer Haut ist HA in großen Mengen in der extrazellulären Matrix vorhanden. Aufgrund ihrer bedeutenden Fähigkeit, Wassermoleküle anzuziehen und zu binden, ist HA wichtig für die Aufrechterhaltung der Struktur und des Volumens der Haut. Zusammen bilden Kollagen, Elastin und HA das Gerüst der Haut, das ihr Struktur und Textur verleiht.7,9
 
Hyaluronsäure spielt auch eine wichtige Rolle bei der Gewebereparatur und Wundheilung. In den Gelenken ist HA im Knorpel und in der Gelenkflüssigkeit vorhanden und wirkt nicht nur als „Schmiermittel“, sondern auch als „Stoßdämpfer“.3,9

HYALURONSÄURE IN DER HAUTPFLEGE

Mit zunehmendem Alter weist unser Hautgewebe weniger Feuchtigkeit auf und die Kollagen- und Elastinfasern verlieren an Struktur; das Ergebnis ist der Verlust von Gesichtsvolumen und die Bildung von Fältchen und Falten, die allgemeinen Merkmale alternder Haut.4,7,11
 
HA trägt dazu bei, Fältchen zu reduzieren und den Gesundheitszustand der Haut zu verbessern
Hyaluronsäure versorgt unsere Haut kontinuierlich mit Feuchtigkeit, indem sie bis zu 1000 Mal ihr Gewicht an Wasser bindet. Sie ist der einzige biologische Stoff, der so viel Wasser binden kann. Eines der Merkmale jugendlicher Haut ist in der Tat ihr Feuchtigkeitsgehalt, der sie glatt, aufgepolstert und gesund aussehen lässt.
Mit zunehmendem Alter verschlechtert sich die Fähigkeit unserer Haut, HA zu produzieren: Unsere Haut verliert an Feuchtigkeit und ist nicht mehr so straff und elastisch.4,6,7,8,11,12
 
Hyaluronsäure spielt darüber hinaus eine wichtige Rolle bei der Reduzierung von oxidativen Hautschäden aufgrund von internen und externen Faktoren (auch als lichtbedingte Hautalterung bekannt).8
 
In erster Linie trägt HA zur Verbesserung des Erscheinungsbilds von lichtgealterter Haut bei, indem sie den Wasserverlust in der Epidermis reduziert.
Die Hautalterung wird auch durch hormonelle Veränderungen beeinflusst: Die verminderte Produktion von Sexualhormonen wie Östrogen kann zum Kollagenabbau führen, der Trockenheit, Elastizitätsverlust und Faltenbildung unserer Haut zur Folge hat.12
 
Die neueren Generationen der HA-Dermalfiller wurden speziell zur Anpassung an die Bewegungen und die Dynamik unseres Gesichts entwickelt. Sie haben eine sofortige volumenverstärkende Wirkung und sind dazu bestimmt, verlorenes Gesichtsvolumen wieder aufzubauen und die Gesichtszüge zu remodellieren.10
 
Dank ihrer ausgezeichneten Fähigkeiten, die Kollagen-Produktion zu stimulieren und Wasser zu binden, trägt Hyaluronsäure dazu bei, dass unsere Haut glatt, aufgepolstert und gut mit Feuchtigkeit versorgt bleibt.9

HYALURONSÄURE IN DER MEDIZIN

Da Hyaluronsäure in so vielen Strukturen im ganzen Körper vorhanden ist, wurden bereits zahlreiche medizinische Anwendungen für Hyaluronsäure entdeckt.


Hier einige Beispiele für die wichtigsten Anwendungsbereiche:13
 

  • Bei Operationswunden kann die Narbenbildung durch die Verabreichung von HA während der OP verhindert werden.
  • HA fördert den Wundheilungsprozess
  • Behandlung von Osteoarthritis des Knies und rheumatoider Arthritis.
  • Behandlung des grauen Stars
  • Verbesserung des Wirkstofftransports („Drug Delivery Agent“) auf verschiedenen Verabreichungswegen, z. B. über die Augen, Nase, Lungen, parenteral und lokal
Hinweis
  1. Fraser JR, Laurent TC, Laurent UB. Hyaluronan: its nature, distribution, functions and turnover. J Intern Med. 1997 Jul;242(1):27-33.
  2. Robert L, Robert AM, Renard G. Biological effects of hyaluronan in connective tissues, eye, skin, venous wall. Role in aging. Pathol Biol (Paris). 2010 Jun;58(3):187-98.
  3. Robert L. Hyaluronan, a truly "youthful" polysaccharide. Its medical applications. Pathol Biol (Paris). 2015 Feb;63(1):32-4.
  4. Papakonstantinou E, Roth M, Karakiulakis G. Hyaluronic acid: A key molecule in skin aging. Dermatoendocrinol. 2012 Jul 1;4(3):253-8.
  5. Valachová K, Volpi N, Stern R, Soltes L. Hyaluronan in Medical Practice. Curr Med Chem. 2016;23(31):3607-3617.
  6. Stern R, Asari AA, Sugahara KN. Hyaluronan fragments: an information-rich system. Eur J Cell Biol. 2006 Aug;85(8):699-715.
  7. Farage MA, Miller KW, Elsner P, Maibach HI. Structural characteristics of the aging skin: a review. Cutan Ocul Toxicol. 2007;26(4):343-57.
  8. Brown MB, Jones SA. Hyaluronic acid: a unique topical vehicle for the localized delivery of drugs to the skin. J Eur Acad Dermatol Venereol. 2005 May;19(3):308-18.
  9. Anderegg U, Simon JC, Averbeck M. More than just a filler - the role of hyaluronan for skin homeostasis. Exp Dermatol. 2014 May;23(5):295-303.
  10.  Data on File. 3
  11. Lemperle G, Holmes RE, Cohen SR, Lemperle SM. A classification of facial wrinkles. Plast Reconstr Surg. 2001 Nov;108(6):1735-50
  12. Stevenson S, Thornton J. Effect of estrogens on skin aging and the potential role of SERMs. Clinical Interventions in Aging. 2007;2(3):283-297.
  13. Dahiya P, Kamal R. Hyaluronic Acid: a boon in periodontal therapy. N Am J Med Sci. 2013 May;5(5):309-15.

Find a practitioner

Required fields*

I agree to receive exclusive offers and the latest news from Hyaluronic-acid.com
Choose your country

Schließen

close
Europe

France

UK

Germany

Italy

Poland

Switzerland

Spain

Russia

International

English

French

Asia Pacific

Australia

Zurück zum Verbraucherbereich

Sie wechseln zum professionellen Bereich

close